Highlights für Startups und Gründer

Die Münchner Webwoche bietet rund 60 Veranstaltungen von über 50 Veranstaltern an sieben Tagen, die verschiedene Zielgruppen ansprechen. Eine Auswahl der größten Highlights für Startups und Gründer haben wir für Sie hier zusammengefasst:

 

Silicon Valley Fire Chat – Entrepreneurs Night

09. November @ 19:00 – 23:00 Uhr, Veranstalter: Society3 Group

Die etwas andere Art einer Entrepreneurs Nacht: Bei diesem Event geht es nicht darum, im Publikum zu sitzen und ein paar miteinander diskutierenden Experten zuzuhören. Hier  ist das Publikum gefordert! Interessierte können diese Chance nutzen und ihre Fragen an die Experten, welche aus Investoren, Mentoren oder Startup-Unterstützer bestehen, stellen. Die Themen der Nacht belaufen sich auf Unternehmensvisionen, das Team, verschiedene Businessmodelle, Valuation und Fundraising.

 

Pitch & Fundraising Training

10. November @ 09:00 – 13:00, Veranstalter: Society3 Group

Dieses kostenlose Pitch & Fundraising Training soll besonders Firmen in der Wachstumsphase und StartUps nützlich sein, die an der Society3 Grand Pitching Competition Central Europe AGENDA teilnehmen. Hier bietet sich die Möglichkeit und professioneller Anleitung, den eigenen Pitch zu perfektionieren.

 

Münchner Startup Demo Night

10. November @ 18:30 – 23:00 Uhr, Veranstalter: BayStartUp

Dieses Abendevent wird von BayStartUP in Kooperation mit dem WERK1 veranstaltet. Es ist die 8. Münchener Startup Demo Night: Hier zeigt Bayerns Startup-Szene, was sie zu bieten hat: Über 50 Startups sind vor Ort und präsentieren ihre innovativen Produkte und Marktneuheiten. Dabei ist explizit auch Anfassen und Ausprobieren erlaubt – ob App, Software, Hardware, Robotik oder andere Innovationen. Einige der teilnehmenden Startups wurden bereits im Münchener Businessplan Wettbewerb von BayStartUP ausgezeichnet.

 

Epic Fail Night – Lernen aus Scheitern

10. November @ 19:00 – 21:00 Uhr, Veranstalter: Epic Fail Night Munich

Let’s talk about failure ist das Motto der Epic Fail Night. Menschen reden dort in Kurzvorträgen über gescheiterte Projekte, Insolvenzen, Dinge, die nicht funktioniert haben. Wichtig dabei: Um was für ein Projekt handelt es sich? Was ging schief? Was habe ich gelernt? Was würde ich heute anders machen? Warum man hingehen sollte? Um zu lernen. Denn noch besser als aus seinen Erfolgen lernt man aus Misserfolgen (und auch denen von anderen). J

 

Intensiv-Workshop zur Fördermittel-Beantragung

11. November @ 15:00 – 19:00 Uhr, Veranstalter: Brands & Sales UG

In diesem Intensivworkshop lernen Gründer und Start-Ups die Geheimnisse erfolgreicher Fördermittel-Anstragsstellungen: Denn 50 Prozent aller Gründer scheitern innerhalb der ersten fünf Jahre nach Gründung, 85 Prozent davon aufgrund einer schlechten Finanzierung! Mit dem richtigen Wissen über Finanzierung, Fördermöglichkeiten und Tipps für erfolgreiche Anträge kann dieses Risiko minimiert werden.