Die Münchner Webwoche

Die Münchner Webwoche wurde im Jahr 2012 das erste Mal veranstaltet. Sie wird getragen von Münchner Organisationen und Unternehmen, die die digitale Wirtschaft am Standort München stärken und deren Akteure besser vernetzen wollen.

Eine Woche lang finden dazu an verschiedenen Standorten in München Veranstaltungen rund um die Themen Technologie und Digitalisierung statt. Die Events werden von den Unternehmen und Organisationen selbst organisiert und durchgeführt.

Das bedeutet konkret: Ihr seid die Münchner Webwoche! Nur durch euren Workshop, Vortrag oder Event gibt es die Münchner Webwoche. Als Netzwerkpartner oder Veranstaltungspartner steht ihr im Zentrum der Woche, das ist eure Bühne!

Wenn ihr euch ein besseres Bild machen wollt, schaut auf unsere Medienrückschau der Webwoche 2017 (PDF).

Diese Website samt Veranstaltungskalender zeigt euch, wo ihr in den zehn Tagen die geballte digitale, kreative und technologische Kompetenz der Münchner Unternehmen und Organisationen erleben könnt. Die Münchner Webwoche ist ein besonderes Event, das vom Engagement der Digitalwirtschaft lebt.

Das Isarnetz, Initiator und Organisator der Münchner Webwoche, bietet auch eigene Veranstaltungen im Rahmen der Münchner Webwoche an:

  • Isarcamp
  • Zweiter Münchner Digital Dialog
  • Isarnetz Blog Award

Zeigt München, wie ihr die digitale Zukunft formt! Veranstaltet ein eigenes Event, werdet Netzwerkpartner, VeranstaltungspartnerSponsor, Helfer!

Neben der Münchner Webwoche organisiert das Isarnetz vielfältige Veranstaltungen und Treffen über das ganze Jahr hinweg, wie Themen- und Netzwerkabende, Expertenforen und Workshops. Werdet auch Teil dieses Netzwerks, knüpft wertvolle Kontakte und gestaltet den digitalen Wandel mit. Neue Mitstreiter in den Teams und in unserem Verein Isarnetz sind herzlich willkommen

Unser Tweet Feed

Hey, wir sind bei Facebook

Kürzlich
Kommentare
Schlagworte