Isarnetz Awards: Gewinner, Gewinner, Gewinner!

Im Rahmen der Münchner Webwoche wurden am 03.11.2016 im alten Rathaus die Gewinner für die Isarnetz Blog Awards sowie der Award für Medieninnovationen verliehen.

Isarnetz Blog Award

Doch worum ging es denn überhaupt?

Gruppenbild der Isarnetz Blog Award Gewinner

© Foto: Jan Krattiger

Der Isarnetz Blog Award wurde in Kooperation mit Mucbook organisiert. Eine hochkarätige Jury, bestehend aus bekannten Münchner Digitalexperten verlieh die Blog Awards in neun Kategorien an die besten Blogs aus München.

Die Blog Awards wurden in folgenden Kategorien verliehen: Corporate, Sport, Mode, Kultur, Food, Familie, Reise, München und zusätzlich gab es noch einen Publikumspreis bei dem über 2000 Menschen abgestimmt haben. Die Gewinner durften tolle Preise von hochkarätigen Sponsoren entgegennehmen.

Zum Gewinner gekürt wurden Respekt, Herr Specht in der Kategorie Corporate, Outdorrunde in der Kategorie Sport, amazedmag für den besten Modeblog, Heinrich graut’s im Bereich Kultur, Madame Cuisine in der Kategorie Food, Mami und Gör für den besten Familienblog, 90 + X als bester Blog in der Kategorie Video, Anidenkt im Bereich Reisen, mit Vergnügen in der Kategorie München und den ersten Platz gewählt vom Publikum belegte MunichMag. Hier gibt es mehr Infos zu den Gewinnern.

Blog Award für Medieninnovationen

Nicht weniger wichtig war der Isarnetz Blog Award für Medieninnovationen, der zusammen mit Jacqueline Hoffmann und Bernd Zanetti von der Akademie der Deutschen Medien organisiert wurde.

Der erste Platz ging hier an Papego! Herzlichen Glückwunsch!

Papego ist eine kostenlose App, mit der man gedruckte Bücher mobil auf dem Smartphone weiterlesen kann. Damit müssen sich Leser nicht mehr vor dem Kauf zwischen gedrucktem Buch und E-Book entscheiden. Das nützt Lesern, Verlagen und Buchhändlern, denn Papego schafft für gedruckte Bücher einen echten Mehrwert.

Das hat die Jury überzeugt!

Medieninnovationsawards der Isarnetz Blogawards - Gruppenbild

© Foto: L. Essing

Einen weiteren Sonderpreis verlieh die Jury an AnwaltsGebührenOnline. Auch an euch herzlichen Glückwunsch!

Hierbei handelt es sich um eine smarte Honorarabrechnung. Es ist eine webbasierte Anwendung, die den Anwälten die Optimierung ihrer Gebührenabrechnung nach der RVGGesetzesform ermöglicht. Ähnlich einer Steuererklärungs-Software führt AnwaltsGebührenOnline den Anwalt und seine Mitarbeiter durch ein Formular, bei dem alle relevanten Fallparameter eines abzurechnenden Sachverhalts abgefragt werden.

Wir danken allen Sponsoren, den vielen Jury-Mitgliedern, Mitwirkenden und Gewinnern für die Zusammenarbeit und Mühe, die jeder Einzelne eingebracht hat!