Praktikant/in (Voll-/Teilzeit) gesucht

Presse- und Social Media-Kommunikation, Projektkoordination und Eventorganisation in München

Isarnetz e.V. ist die Münchner Anlaufstelle für ein offenes Community-getriebenes Netzwerk der Digital- und Kreativwirtschaft. Wir organisieren die Münchner Webwoche, das große Netzwerkevent für die digitalen Gestalter der Metropolregion. Unser Ziel ist, den Technik- und Internetstandort München zu stärken. Für die 6. Münchner Webwoche vom 11. bis 20. Mai 2017 suchen wir eine/n Praktikanten/in im Bereich PR, Social Media, Projektkoordination und Partnerkommunikation vom 1. Februar bis 30. Mai 2017, alternativ auch vom 1. März bis 30. Mai 2017.

Unsere Wunschkandidatin / Unser Wunschkandidat

  • Du kennst Dich etwas mit Projekt- oder Eventorganisation aus und hast Erfahrung in der studentischen Selbstverwaltung, geschäftlichen Organisationen oder in ehrenamtlichen Netzwerken.
  • Du kannst Dich gut in Wort und Schrift ausdrücken.
  • Optimal hast Du bereits Erfahrungen in den Bereichen PR, Marketing und Social Media Kommunikation gesammelt.
  • Du verfügst über sehr gute Kenntnisse mit gängigen Office-Anwendungen.
  • Optimal wären Kenntnisse bei der Datenbankpflege.

Das bieten wir Dir

  • Verantwortung und vielseitige Aufgaben im Bereich Kommunikation, Projekt- und Eventmanagement vom ersten Tag an.
  • Unterstützung Deiner Arbeit durch erfahrene Kommunikationsspezialisten, um Deine eigenen Fähigkeiten zu ergänzen.
  • Spannende, innovative Event-Partner, ein tolles Arbeitsumfeld und umfangreiche Möglichkeiten, Dich in einem großen Netzwerk im IT-, Startup-, Medien- und Agenturbereich zu verankern.
  • Flexible Arbeitszeiten bei Teilzeit und unter Umständen die Möglichkeit für Heimarbeit.
  • Entlohnung: 450 Euro pro Monat

Neugierig geworden?

Mehr erzählen wir Dir gerne in einem persönlichen Gespräch. Bitte richte Deine Kurzbewerbung mit Anschreiben und Lebenslauf inklusive frühestmöglichem Einstiegsdatum an Prof. Wolf Groß, Präsident des Isarnetz e.V. (Wolf.Gross@isarnetz.com). Bei Fragen steht er Dir auch gerne unter 089 / 527-789 zur Verfügung. Sollte er nicht erreichbar sein, wende Dich an seinen Vertreter, Andreas Keck, unter 0151 / 240 100 10.