Höhepunkt der Münchner Webwoche 2012: Isarnetz-Rathausempfang

Nach einem Business-Speed-Dating und der feierlichen Eröffnung durch Peter Driessen, Hauptgeschäftsführer der IHK für München und Oberbayern, und Kurt Kapp, Stellvertreter des Referenten für Arbeit und Wirtschaft und Leiter Wirtschaftsförderung im Referat für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München, wurde über die Vor- und Nachteile des Standorts München diskutiert.
Im Anschluss wurde zum ersten Mal der Isarnetz-Award im Rahmen der Münchner Webwoche vergeben. Die Pockets United GmbH belegte den ersten Platz, gefolgt von der Contigua GmbH auf Platz zwei und der lingoking GmbH auf dem dritten Platz. Die Jury wurde koordiniert von Bernhard Kux, IHK für München und Oberbayern, und bestand aus den Unternehmern Roland Dürre, Interface AG, Andreas Lehmann, lemisoft, sowie dem Rechtsanwalt Stefan Schicker, SKW Schwarz Rechtsanwälte. Sie wählten aus rund 20 Einreichungen die drei innovativsten Ideen aus.