Beiträge

Header für die Eventhighlights im Juni

Eventhighlights im Juni

Der Juni ist für Gründer und Medienschaffende dieses Jahr ein besonders starker Eventmonat. Das #FutureLab diskutiert in einem Workshop und Hackathon die Zukunft des Journalismus und bietet die Möglichkeit eigene Ideen weiterzuentwickeln. Der 39. Blogger Stammtisch München bietet eine Plattform sich fachlich auszutauschen und natürlich zu Netzwerken. Währenddessen können Gründer am Beratertag und auf dem TUM Entrepreneurship Day ihre Geschäftskonzepte von Experten prüfen lassen und potentielle Investoren kennenlernen. Abgerundet werden unsere Eventhighlights im Juni vom Zukunftsforum Handel für Händler aus München und Oberbayern und dem Reality Check #nahdran für alle, die die Praxis der Digitalisierung kennenlernen wollen. Weiterlesen

Die richtigen Worte finden – Die Münchner Webwoche für Marketer und Kommunikationsmenschen

In einer digitalisierten Welt haben vor allem Kommunikatoren eine wichtige Rolle. Sie sind die Sprachrohre, die das Produkt bekannt machen, die Dienstleistung erklären oder den Kunden erreichen. Eine Sache haben sie jedoch gemein – sie leben den Dialog! Darum hat die Münchner Webwoche auch in diesem Jahr einige Events zum Netzwerken, Austauschen und Mitreden für unsere Kommunikationsgurus. Hier sind sechs Events, die man sich nicht entgehen lassen sollte, aber natürlich gibt es noch mehr.

  Weiterlesen

Von Anfang an durchstarten – Die Münchner Webwoche für Startups und Gründer

Gründer und junge Startups sehen sich zahlreichen Herausforderungen gegenüber: Sie stehen mit etablierten Unternehmen in Konkurrenz, das Geld ist meistens knapp und potentielle Kunden müssen identifiziert und überzeugt werden. Die Münchner Webwoche bietet auch in diesem Jahr zahlreiche Events, die für Gründer und Startups einen Blick wert sind, wichtiges Wissen vermitteln oder die Gelegenheit zum Netzwerken bieten. Sechs dieser Events haben wir zusammengestellt, aber dennoch lohnt ein zweiter Blick in das Programm.

Weiterlesen

Die Digitalisierung meistern – Die Münchner Webwoche für Unternehmer

Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt für Angestellte und Spielregeln der Unternehmen. Zahlreiche Netzwerkpartner werfen während der Münchner Webwoche einen praktischen Blick auf die Anforderungen der modernen Wirtschaft. Von Organisation bis Kommunikation, Freelancer-Modellen bis Großunternehmen und Angestellten bis Managern sind zahlreiche Themen abgedeckt, die Gleichgesinnte verbinden und das Rüstzeug der kommenden Herausforderungen bilden. Wir haben fünf Vorschläge zusammengestellt, die während der Münchner Webwoche für Unternehmer einen zweiten Blick wert sind.

Weiterlesen

Unsere Eventhighlights im April

Im Mai steht die Münchner Webwoche vor der Tür, aber auch der April bietet einige Eventhighlights. Wer das eigene Netzwerk stärken und sich mit Gleichgesinnten austauschen möchte, ist beim Café Lotti Business-Stammtisch und beim Barcamp Gemeinsam Hoch Hinaus goldrichtig. Die Female Tech Leaders Speaker Night bietet spannende Sprecherinnen und Diskussionen, während die Teilnehmer beim Startup Weekend München eigene Ideen mit Tipps und Input erfolgreicher Unternehmer weiterentwickeln. Ein Update zu den neusten Entwicklungen und Innovationen der Medienbranche gibt’s im April beim media.innovations 2017 – auf keinen Fall verpassen!

Weiterlesen

Unsere Eventhighlights im Februar

Austausch und Vernetzung, Diskussion und Information – Münchens Digital- und Medienszene quillt im Februar über vor Highlights. Hintergründe zum Internet of Things und wissenschaftlichen Hochleistungsrechner locken die Technikfreunde. Marketers können mit Experten tiefer in das datengetriebene Marketing einsteigen, während Gründer und Investoren sich auf Augenhöhe begegnen. Wer in die Zukunft der Medien blicken will, wird ebenso fündig, wie jene, die lieber etwas Ruhe im hektischen Arbeitstag suchen. So kommen zahlreiche großartige Eventhighlights zum Netzwerken und Informieren zusammen, die wir gerne teilen. Weiterlesen

Tipps für Rundgänge durch die Münchner Webwoche

Auch in diesem Jahr bietet die Münchner Webwoche zahlreiche spannende Events. Über 60 Events von über 50 Partnern laden dazu ein, sich über die neusten Trends zu informieren, zu netzwerken und beim Ideenaustausch eigene Projekte voranzubringen. Wir haben für euch thematische Rundgänge herausgesucht, aber damit bilden wir nur einen Bruchteil der Veranstaltungen ab. Einen Blick sind alle wert.

Im Rundgang für Marketers (als PDF) liegt der Schwerpunkt darauf, die eigenen Content-Fähigkeiten zu verbessern, neue Marketing-Themen zu entdecken und die Zukunft der Werbung zu diskutieren. ITler und jene, die welche werden wollen, finden im IT-Rundgang (als PDF) Events, um den eigenen Horizont zu erweitern oder ihre ersten Schritte in Sachen  Programmiersprache zu machen.

Etablierte Unternehmen können sich beim Unternehmer-Rundgang (als PDF) nach passenden Events umsehen, um neue Kunden zu gewinnen und sich über die Zukunft ihrer Branche zu informieren. Aber auch angehende und neue Gründer finden Events im Gründer-Rundgang (als PDF), die ihnen weiterhelfen können: Egal ob es darum geht, die eigene Idee zu perfektionieren, das Geschäft zum Laufen zu bringen oder Inspiration und Einblicke zu gewinnen – hier wird einiges geboten.

Wer neu in der Digitalbranche ist, kann sich in unserem Rundgang für (Berufs-)Einsteiger (als PDF) nach Tipps und Tricks umschauen. Und selbst für Familien wird einiges in unserem Rundgang für Eltern und Kinder (als PDF) geboten: Gelegenheiten für einen tollen Familienausflug gibt es ebenso, wie Informationen zum pädagogisch wertvollen Einstieg in die Medien.

Highlights für ITler

Die Münchner Webwoche bietet rund 60 Veranstaltungen von über 50 Veranstaltern an sieben Tagen, die verschiedene Zielgruppen ansprechen. Eine Auswahl der größten Highlights für ITler haben wir für Sie hier zusammengefasst:

 

SMARTER_MITTELSTAND – DIGITALISIERUNG 4.0

07. November @ 09:30 – 17:00 Uhr, Veranstalter: Uniscon GmbH

Die Veranstaltungsreihe der bundesweiten Initiative für den Mittelstand: Uniscon präsentiert das vom Bundeswirtschaftsministerium geförderte Projekt Car-bits.de – eine Lösung zur datenschutzkonformen Big Data Analyse im Automobilbereich. Weitere Projektpartner sind u.a. Continental und Fraunhofer AISEC. Natürlich können Sie mit uns auch über unsere Sealed-Cloud-basierten Lösungen iDGARD oder Sealed Freeze sprechen.

 

Lightweight Java User Group Meetup

08. November @ 18:00 – 19:00 Uhr, Veranstalter: comSysto

Grundlegende Konzepte von Elm, React und AngularDart 2 im Vergleich mit Pizza und Bier. Ein Prototyp, drei Implementierungen: Wo liegen Unterschiede und Gemeinsamkeiten? Die Erfahrungen und Meinungen aller Teilnehmer sind ausdrücklich erwünscht!

 

IT 2 Industry @ electronica

08. November @ 09:00 – 11. November @ 17:00 Uhr, Veranstalter: IT 2 Industry

Die IT2Industry@electronica ist als Fachmesse und Open Conference für intelligente, digital vernetzte Arbeitswelten in die electronica eingebettet. Sie präsentiert und diskutiert innovative industrielle ITK-Lösungen und -Services. Die wachsende Koppelung mit dem Internet bietet der Branche auch Wachstumschancen. Es gilt, neue Angebote zu entwickeln und so zu gestalten, dass sie möglichst einfach zu bedienen sind. Auf der „Messe in der Messe“ erleben Sie die Produkte und Stärken der wichtigsten branchenspezifischen ITK-Lösungen an einem Ort.

 

World Usability Day München 2016 – „Sustainable UX”

10. November @ 13:00 – 18:00, Veranstalter: German UPA

Nach dem Erfolg im letzten Jahr geht die Veranstaltung auch in München wieder an den Start. Einen Nachmittag lang treffen sich im Werk 1 Spezialisten, Informationsarchitekten, Konzepter, UX-Designer, Produktmanager und Studierende, um sich interdisziplinär über Trends und Themen rund um „Sustainable UX“ auszutauschen.

 

OpenMunich 2016 Conference

11. November @ 08:00 – 18:00 Uhr, Veranstalter: Ludwig-Maximilian-Universität München

Wenn du Entwickler, Software Architekt, IT-Berater, IT-Student, IT-Dozent oder einfach nur nthusiast bist, dann solltest du einen Besuch bei der OpenMunich 2016 Conference erwägen. Die Konferenz bietet Einblicke in die neusten Trends der Open Source Bewegung, News aus IT und Technik und vieles mehr.

Highlights für Marketers

Die Münchner Webwoche bietet rund 60 Veranstaltungen von über 50 Veranstaltern an sieben Tagen, die verschiedene Zielgruppen ansprechen. Eine Auswahl der größten Highlights für Marketers haben wir für Sie hier zusammengefasst:

 

Mystery Lunch – Vernetzen Sie sich zufällig beim Mittagessen

03. November @ 12:30 – 13:30 Uhr, Veranstalter: Mystery Lunch

Gehen Sie immer mit denselben Kollegen Mittagessen? Kennen Sie die Mitarbeiter der Firma nebenan? Trotz „digitaler Transformation“ spielen persönliche Kontakte eine wichtige Rolle. Mystery Lunch bietet die Möglichkeit, ihr Netzwerk während der Mittagspause zu vergrößern und zufällig Leute aus der Digitalbranche kennenzulernen.

 

MEET NEOS München – Next Generation Content Management zum Kennenlernen

03. November @ 14:00 – 19:00, Veranstalter: mindscreen GmbH

Das Event für Agenturen, Redakteure, Entscheider, Marketers und Content-Strategen. Entwickler erläutern technische Konzepte der Content Application Platform, Agenturen präsentieren ihre Cases, Anwender sprechen über ihre Erfahrungen, Experten beantworten Fragen. Next Generation Content Management zum Kennenlernen, Anfassen und Ausprobieren.

 

Funnelblick #3 – Marketing & Sales MeetUp

03. November @ 17:00 – 21:00 Uhr, Veranstalter: Funnelblick Chapter Munich

Funnelblick ist die offene Community für Marketing und Sales in SaaS, Cloud und IT: Die komplette Customer Journey von LeadGen, Marketing Automation, Qualifying und Sales Development über Pipeline Management bis hin zu Closing und Customer Success Management steht bei diesem Event im Mittelpunkt.

 

ISARCAMP – Zeit für Veränderung

05. November @ 8:45 – 17:00 Uhr, Veranstalter: Isarnetz

Die etwas andere Art einer Tagung: das Barcamp von Isarnetz! Das Isarcamp ist zwar trotzdem noch eine offene Tagung mit Vorträgen, aber vor allem mit offenen Workshops bzw. Sessions, deren Inhalte und Ablauf von den Teilnehmern zu Beginn des Tages selbst entwickelt und im weiteren Verlauf gestaltet werden. Mit dem Motto „Zeit für Veränderung” steht das diesjährige Isarcamp unter dem Zeichen der Transformation, „Change“ und „Digital“. Es sollen nicht nur neue Antworten, sondern auch neue, gestaltende Lösungen gefunden werden.

 

iBusiness Party v.25 – Melting Pot der Interaktiv-Branche

10. November @ 18:00 – 23:00 Uhr, Veranstalter: iBusiness

Viele regionale, nationale und internationale Gäste aus Agenturen, Dienstleistern, Startups und dem Online-Handel werden bei diesem Abendevent erwartet. Das Spektrum reicht von der Prominenz der Münchner Online-Szene bis zu Newcomern aus ganz Deutschland. Die iBusiness-Party hat sich in den vergangenen Jahren zu einem Melting Pot der gesamten Interaktiv-Branche entwickelt. Jahr für Jahr findet in lockerem Ambiente ein medienintegrativer Austausch statt.

Highlights für Eltern und Kinder

Die Münchner Webwoche bietet rund 60 Veranstaltungen von über 50 Veranstaltern an sieben Tagen, die verschiedene Zielgruppen ansprechen. Eine Auswahl der größten Highlights für Eltern und Kinder haben wir für Sie hierzusammengefasst:

 

Pädi 2016 – Preisverleihung

02. November @ 14:00 – 17:00 Uhr, Veranstalter: SIN – Studio im Netz e.V.

Pädi – der pädagogische Interaktiv-Preis zeichnet dieses Jahr zum Auftakt der Münchner Webwoche pädagogisch wertvolle Apps, Games und Websites für Kinder und Jugendliche aus. Im Rahmen der Verleihung, die sich an Erwachsene ebenso wie an Kinder und Jugendliche richtet, besteht die Möglichkeit, alle prämierten Angebote auch selbst auszuprobieren. Der pädagogische Interaktiv-Preis wird dieses Jahr bereits zum 19. Mal verliehen.

 

Interaktiv auf Forscha und Spielwiesn 2016

04. November @ 08:00 – 06.November @ 18:00 Uhr, Veranstalter: Interaktiv – Münchner Netzwerk Medienkompenz

Das Netzwerk Interaktiv präsentiert sich mit einem Stand auf der FORSCHA und der Spielwiesn. Kinder und Jugendliche können sich kreativ austoben, Erwachsene von erfahrenen Medienpädagoginnen und Medienpädagogen beraten lassen.

 

Familienspaß: Kinder, Smartphones und Tablets

04. November @ 14:00 – 18:00 Uhr, Veranstalter: SIN – Studio im Netz e.V.

Wie diese kreativ und gemeinsam genutzt werden können, welche guten Apps es gibt und auf welche Einstellungen man achten sollte, wird an diesem Tag geklärt. Smartphones und Tablets können gerne mitgebracht werden.

 

Bildrechte im Internet – Fotos und Videos sicher verwenden

08. November @ 19:00 – 21:00 Uhr

Websites und Blogs leben von Bildern. Die sind aber immer mit zahlreichen Rechten verknüpft – nicht nur mit dem Urheber- oder dem Persönlichkeitsrecht der dargestellten Personen. Was ist z.B. mit abgebildeten Objekten oder Architektur? Was gilt bei Screenshots? Wann ist ein „Bildzitat“ erlaubt? Die Rechtsanwältin Astrid Bendiks zeigt rechtliche Fallstricke und gibt Tipps.

 

Verloren in virtuellen Welten: Suchtprävention bei exzessivem Medienkonsum

09. November @ 14:00 – 17:00, Veranstalter: Landeshauptstadt München

Die Nutzung moderner Medien ist heute selbstverständlicher Bestandteil im Alltag von Jugendlichen. Doch manchmal nehmen Computer und Handy einen übergroßen Stellenwert im Leben eines Kindes oder Jugendlichen ein. Neben Phasen einer exzessiven Nutzung besteht auch die Gefahr einer (pathologischen) Medienabhängigkeit. Die Fortbildung gibt einen Überblick über Erscheinungsformen der pathologischen Mediennutzung (insbesondere Computerspielabhängigkeit), Möglichkeiten präventiver Interventionen und Beratungsansätze, die sich in der Praxis als hilfreich gezeigt haben. Neben praktischen Hinweisen und Übungsmöglichkeiten erhältst du Tipps und Anlaufstellen für weitere Informationen, und Beratungs- und Behandlungsmöglichkeiten.