Beiträge

Highlights für Startups und Gründer

Die Münchner Webwoche bietet rund 60 Veranstaltungen von über 50 Veranstaltern an sieben Tagen, die verschiedene Zielgruppen ansprechen. Eine Auswahl der größten Highlights für Startups und Gründer haben wir für Sie hier zusammengefasst:

 

Silicon Valley Fire Chat – Entrepreneurs Night

09. November @ 19:00 – 23:00 Uhr, Veranstalter: Society3 Group

Die etwas andere Art einer Entrepreneurs Nacht: Bei diesem Event geht es nicht darum, im Publikum zu sitzen und ein paar miteinander diskutierenden Experten zuzuhören. Hier  ist das Publikum gefordert! Interessierte können diese Chance nutzen und ihre Fragen an die Experten, welche aus Investoren, Mentoren oder Startup-Unterstützer bestehen, stellen. Die Themen der Nacht belaufen sich auf Unternehmensvisionen, das Team, verschiedene Businessmodelle, Valuation und Fundraising.

 

Pitch & Fundraising Training

10. November @ 09:00 – 13:00, Veranstalter: Society3 Group

Dieses kostenlose Pitch & Fundraising Training soll besonders Firmen in der Wachstumsphase und StartUps nützlich sein, die an der Society3 Grand Pitching Competition Central Europe AGENDA teilnehmen. Hier bietet sich die Möglichkeit und professioneller Anleitung, den eigenen Pitch zu perfektionieren.

 

Münchner Startup Demo Night

10. November @ 18:30 – 23:00 Uhr, Veranstalter: BayStartUp

Dieses Abendevent wird von BayStartUP in Kooperation mit dem WERK1 veranstaltet. Es ist die 8. Münchener Startup Demo Night: Hier zeigt Bayerns Startup-Szene, was sie zu bieten hat: Über 50 Startups sind vor Ort und präsentieren ihre innovativen Produkte und Marktneuheiten. Dabei ist explizit auch Anfassen und Ausprobieren erlaubt – ob App, Software, Hardware, Robotik oder andere Innovationen. Einige der teilnehmenden Startups wurden bereits im Münchener Businessplan Wettbewerb von BayStartUP ausgezeichnet.

 

Epic Fail Night – Lernen aus Scheitern

10. November @ 19:00 – 21:00 Uhr, Veranstalter: Epic Fail Night Munich

Let’s talk about failure ist das Motto der Epic Fail Night. Menschen reden dort in Kurzvorträgen über gescheiterte Projekte, Insolvenzen, Dinge, die nicht funktioniert haben. Wichtig dabei: Um was für ein Projekt handelt es sich? Was ging schief? Was habe ich gelernt? Was würde ich heute anders machen? Warum man hingehen sollte? Um zu lernen. Denn noch besser als aus seinen Erfolgen lernt man aus Misserfolgen (und auch denen von anderen). J

 

Intensiv-Workshop zur Fördermittel-Beantragung

11. November @ 15:00 – 19:00 Uhr, Veranstalter: Brands & Sales UG

In diesem Intensivworkshop lernen Gründer und Start-Ups die Geheimnisse erfolgreicher Fördermittel-Anstragsstellungen: Denn 50 Prozent aller Gründer scheitern innerhalb der ersten fünf Jahre nach Gründung, 85 Prozent davon aufgrund einer schlechten Finanzierung! Mit dem richtigen Wissen über Finanzierung, Fördermöglichkeiten und Tipps für erfolgreiche Anträge kann dieses Risiko minimiert werden.

Highlights für Unternehmer

Die Münchner Webwoche bietet rund 60 Veranstaltungen von über 50 Veranstaltern an sieben Tagen, die verschiedene Zielgruppen ansprechen. Eine Auswahl der größten Highlights für Unternehmer haben wir für Sie hier zusammengefasst:

 

ART-Coaching – Schnupper Workshop! Die Balance der analogen und digitalen Welt

06. November @ 10:00 – 12:30 Uhr, Veranstalter: c.LinzArt

Auf einfache ART und Weise, die Balance in der analogen und digitalen Welt erkennen. Ohne „künstlerische“ Vorkenntnisse, sondern mit Erkenntnissen. Diese werden durch Malerei sichtbar und (be)greifbar. Ihr Nutzen als CEO: Ein gesundes Unternehmen! Als Mitarbeiter: Gleichgewicht für mehr Lebensqualität!

 

11 Schritte zum erfolgreichen Webinar mit Adobe Connect

08. November @ 16:30 – 17:15 Uhr, Veranstalter: HDBW GmbH

Webinare – Auf was kommt es an?  Viele Dozenten an der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW) setzen auf das Blended Learning Prinzip. Dabei handelt es sich um eine Kombination aus Präsenz- und Online Phasen. An den Erfahrungen aus unserer virtuellen Arbeit wollen wir Sie gerne teilhaben lassen: Lernen Sie 11 Schritte als Basis für eine erfolgreiche Planung und Durchführung von Webinaren kennen. Erhalten Sie dabei eine Übersicht zu den wichtigsten Funktionen und erfahren Sie, wie Sie Teilnehmer aktivieren. Eine Webinar Checkliste, mit der Sie wertvolle Tipps und praktische Übersichten immer griffbereit haben, wird für Sie bereitgestellt. So können Sie Ihre Webinare stressfrei und effizient planen und durchführen.

 

NEW WORK SESSION – Der Mensch im Mittelpunkt

08. November @ 17:30 – 22:00 Uhr, Veranstalter: Design Offices Highlight Tower

Die New Work Sessions sind die innovative Eventreihe zur Arbeitswelt von Morgen. Treffen Sie Experten und Praktiker zum Austausch über neue Arbeitsmodelle, die schon heute gelebt werden. Teilen Sie Praxisbeispiele, diskutieren Sie über Herausforderungen und lassen Sie sich inspirieren. Wir stellen vor Ort die besten Beispiele von Unternehmen vor, die neue Formen der Zusammenarbeit bereits nutzen.

 

DMW Themenabend – Digitale Transformation

08. November @ 19:00 – 21:30, Veranstalter: Digital Media Woman

Was braucht es, um Manager der digitalen Transformation zu sein? Wie stellt sich mein Unternehmen auf und welche Prozesse müssen wir zukünftig verändern? Ganz nach dem Motto #nahdran erfahren wir direkt aus den Unternehmen, wie Arbeitnehmer und Führungskräfte mit dem Wandel umgehen.

 

M-net Workshop – Sicherheit im Netz für Unternehmen & Selbstständige

09. November @ 17:30 – 19:30 , Veranstalter: M-net Telekommunikations GmbH

Jeder weiß es: Eine sichere IT-Umgebung ist wichtig, um potenziellen Schäden durch Frauds, Spyware oder Viren vorzubeugen. Aber wer alleine oder im kleinen Team Business macht, hat nicht immer die Möglichkeit, sich um eine hundertprozentige IT-Infrastruktur zu kümmern. Im Workshop beleuchtet M-net verschiedene Aspekte der Business-IT. M-net zeigt die größten Sicherheitsrisiken anschaulich auf und diskutiert konkrete Schutzmaßnahmen.

Highlights für (Berufs-)Einsteiger in die Digitalbranche

Die Münchner Webwoche bietet rund 60 Veranstaltungen von über 50 Veranstaltern an sieben Tagen, die verschiedene Zielgruppen ansprechen. Eine Auswahl der größten Highlights für (Berufs-)Einsteiger in die Digitalbranche haben wir für Sie hier zusammengefasst:

 

Aus der Küche ins World Wide Web – Werden Sie zum Food Blogger

06. November @ 10:00 – 17:00 Uhr, Veranstalter: Münchner Volkshochschule

Wollen Sie Ihre Leidenschaft fürs Kulinarische mit anderen Koch-, Back- und Ernährungsbegeisterten teilen? Dann ist ein eigener Foodblog genau das Richtige für Sie! In diesem Kurs geht es um die Grundlagen des Bloggens, wie du WordPress einrichtest, die rechtlichen Grundlagen, Bearbeitungsfunktionen und gelungene Beispiele.

 

Überblick digitales Lernen – Modularisierung und Tools nutzen

07. November @ 09:00-12:00 Uhr, Veranstalter: Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) gGmbH

Die Digitalisierung macht auch vor der Aus- und Weiterbildung nicht halt. Die technischen Möglichkeiten ändern die Anforderungen und Erwartungen der Lernenden, der Unternehmen und Hochschulen. Dieses Event gibt Einblicke, wie man sich die Digitalisierung besser nutzen.

 

Linux – nur etwas für Nerds?

07. November @ 19:00 – 20:30 Uhr, Veranstalter: Cook and code

In diesem Workshop erhältst du einen Einblick in das open-source Betriebssystem. Warum solltest Du Dich damit beschäftigen? Ist es nur was für Nerds? Linux Betriebssysteme existieren bereits seit 1991 und wir verwenden sie mittlerweile fast überall (ohne das zu wissen). Große Konzerne und Organisationen haben Linux im Einsatz – kannst du diese Power auch Zuhause nutzen?

 

Social Media Club – Ein Blick hinter die Social Media Kulissen

07. November @ 19:00 – 23:00 Uhr, Veranstalter: Social Media Club München

Wer steckt eigentlich hinter den Social Media Profilen von Sportprofis und –Vereinen? Wie stressig ist es hinter den Kulissen? Professionelle Einblicke gibt es in diesem Event.

 

Java Crashkurs – für absolute Anfänger

08. November @ 19:00-20:30 Uhr oder 15.November @ 19:00 – 20:30 Uhr, Veranstalter: Cook and Code

Mit objektorientierter Programmierung kannst du die Dinge des echten Lebens in deinem Code abbilden und so leicht Strukturen schaffen, die echte Probleme lösen. Bei uns erfährst du, was Klassen, Objekte und Interfaces in diesem Zusammenhang sind und wie Vererbung funktioniert, ohne dass jemand stirbt. Mit diesem Wissen bist du bestens vorbereitet, um an unserem Android-Kurs im Anschluss teil zu nehmen.

Unsere Eventhighlights im Oktober

Die Münchner Webwoche steht Anfang November vor der Tür und wir freuen uns bereits auch die hochwertigen Events unserer Partner. Doch bevor wir uns am 3. November auf dem Rathausempfang im alten Rathaus, beim Isarcamp am 5. November oder einer der zahlreichen anderen Veranstaltungen wiedersehen und alte Kontakte auffrischen können, bietet der Oktober noch tolle Eventhighlights, wie die Medientage München oder den Digital Hills Think Tank, um neue Kontakte zu knüpfen.

IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser: Die IT-Landscape von morgen

07. Oktober, Literaturhaus München, Eventseite

Traditionelle Erlöse brechen in der Medienbranche immer stärker ein und der Kostendruck wächst, dennoch muss die moderne IT regelmäßig auf den neusten Stand gebracht werden und bindet Zeit sowie Ressourcen. Die IT-Konferenz der Akademie der deutschen Medien widmet sich den Herausforderungen und Lösungen der heutigen IT-Landschaft. Diese sind notwendig, um Innovationen zu fördern und neue Geschäftsmodelle zu entwickeln. Ein wichtiger Termin für jeden, der sich für eine zukunftsfähige Medienbranche interessiert.

#DMWmuc Meet-up

11. Oktober, Kazmairstraße 47, Eventseite

Die Meetups der Digital Media Women sind in München nicht nur Frauen ein Eventhighlight der Digitalszene. Eingeladen sind alle Interessierte, die sich vernetzen und austauschen wollen, um herauszufinden, welche Projekte in München vorangetrieben werden und wo Synergien den Erfolg stärken können. Die Anmeldung ist kostenlos. Neben Motivation und Lust am Gestalten empfehlen wir einen Stapel Visitenkarten und den persönliche Elevatorpitch einzupacken.

12min.me – Ignite Talks & Networking #18 München

13. Oktober, 19 Uhr, Zielstattstr. 19, Facebookevent

Auch im Oktober präsentieren drei junge Experten bei 12min.me ihr Wissen in kurzen Vorträgen. Dafür haben sie lediglich zwölf Minuten Zeit, um auf den Punkt zu kommen. Der Event begeistert mit unterhaltsamen Vorträgen und bietet ausreichend Zeit zum Fragen stellen und Netzwerken.

Diesen Monat lohnt sich auch ein Blick nach Hamburg: Im Sonderformat der Ignite Talks stellen sich beim Startup Slam sechs Startups innerhalb von sechs Minuten vor. Die restlichen sechs der zwölf Minuten müssen die Gründer die kritischen Fragen der Jury beantworten. Wer nicht nach Hamburg fahren kann, findet die Pitches anschließend auf dem YouTube-Channel von 12min.me.

Digital Hills // Think Tank

14. Oktober, 9.30 Uhr, Luise-Ullrich-Straße 20, Eventseite

Algorithmen gestalten unser Leben mittlerweile maßgeblich mit: Weder beim privaten Online-Shopping oder im Geschäftsalltag können wir uns ihnen entziehen. Die Eck Consulting GmbH lädt zum Think Tank ein, um künstliche Intelligenz und die Automatisierung der Arbeitswelt zu diskutieren. Ziel der Veranstaltung ist, Automatisierung besser zu verstehen und ihre Folgen in den Kontext der zukünftigen Arbeitswelt einzuordnen.

Geladen sind zahlreiche Vordenker, die einen interdisziplinären Blick ermöglichen. Dabei werden die Formate interaktiv gestaltet, um allen Teilnehmern zu ermöglichen, sich qualifiziert zu beteiligen und die Relevanz der Themen zu gewährleisten. Bei Interesse empfehlen wir eine schnelle Anmeldung, weil die Plätze streng limitiert sind, um die Arbeitsatmosphäre zu sichern.

3rd Innovation Forum: Smart Factory

18. Oktober, Westendstr. 199, Eventseite

Wurde die Industrie 4.0 in Deutschland verschlafen? Das werden wir erst in einigen Jahren wissen. Beim 3rd Innovation Forum geht es um die digitalen Innovation, die heute bereits im Alltag der Industrie angekommen oder auf dem besten Weg dorthin sind. Erfahrungen, Herausforderungen und ihre Lösungen stehen im Mittelpunkt des Austausches zwischen Unternehmen, Werksleitern, Gründern und Experten. Das Eventhighlight ist eine Empfehlung für Entscheidungsmanager in Mittelständischen Unternehmen und Unternehmen, weil niemand an der Digitalisierung herumkommt.

eCarTec Munich

18. – 20. Oktober, Messe München, Eventseite

e-Mobilität beschäftigt Industrie und Politik. Auf der Messe eCarTec werden breite Themen der Elektro- und Hybrid-Mobilität abgedeckt – ein guter Termin für jeden, der genug von Daten und Algorithmen hat und mehr von der Hardware des zukünftigen Alltags sehen möchte. Ingenieure, Entwickler, Designer, Händler und Konstrukteure sind auf der Messe anzutreffen, um den heutigen Stand der Technik der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Auto- und Energiefirmen sowie Hersteller von Speichertechnologien werden an den Messeständen vertreten sein. Auch Probefahrten sind möglich und parallel zur Ausstellung finden der eCarTec Kongress und die Verleihung des eCarTec Awards für Elektro- und Hybrid-Mobilität statt. Wer sich über e-Mobilität informieren möchte, wird auf der eCarTec fündig.

WebTechCon 2016

24. – 26. Oktober, Hochstraße 3, Eventseite

Im Web erfolgreich sein? Auf der WebTechCon stehen eine Vielzahl technischer und methodischer Konzepte für den Web-Erfolg im Mittelpunkt und sprechen besonders Webentwickler und Praktiker an. Neben Responsive Webdesign stehen moderne Architektur- und Methodenthemen auf dem Programm. Um unterschiedliche Zielgruppen anzusprechen, umfasst die WebTechCon neben der Hauptkonferenz vom 24. bis 26. Oktober auch Power Workshops vom 23. bis 27. Oktober und eine begleitende Expo.

Auf der Hauptkonferenz bieten über 90 Fachvorträge und Keynotes von über 60 Experten einen umfassenden Eindruck in die behandelten Themen und die parallelen Slots erlauben, ein individuelles Programm aus einstündigen Vorträgen zusammenzustellen. Wer in der Praxis am besten lernt, findet unter den Power Workshops eine Bandbreite von Einführungen bis zur hands-on Session, um sich selbst einzubringen. Auf der Expo können sich die Teilnehmer nebenher von führenden Unternehmen wie Google oder Check24 über ihre Lösungen informieren.

30. Medientage München

25. – 27. Oktober, ICM München, Eventseite

Eine gute Einstimmung auf die Münchner Webwoche sind die Medientage München, die Ende Oktober ihr 30-jähriges Bestehen feiern. Zum Jubiläum starten die Medientage mit einem besonderen Gipfel mit hochkarätigen Gästen aus Politik und Wirtschaft, wie Angela Merkel und Horst Seehofer. Die Keynote hält Professor Wolfgang Wahlsteiner vom Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz, der seine Thesen zur Zukunft der künstlichen Intelligenz vorstellen und sich anschließend einer Diskussion stellen wird.

Das übergeordnete Thema „Mobile & Me – Wie das Ich die Medien steuert“ wird von über 400 Sprechern aus vielfältigen Sichtwinkeln mit den Schwerpunkten „Virtual Reality“, „Frauen in Medienberufen“ und „Startups“ behandelt. Außerdem locken zahlreiche Nebenveranstaltungen, wie Die „Nacht der Medien“, das „Medientage München Get-Together“, der „Place to Be“ und andere eine Vielzahl von Sende-Chefs, Publishern, Politikern, Produzenten, Journalisten, PR-Experten und Kreative aus der Werbebranche.

MedienCAMPUS 2016

25. – 27. Oktober, ICM München, Eventseite

Das Mediencampus-Areal im Rahmen der Münchner Medientage richtet sich an (Bachelor-)Studenten, (Fach-)Hochschulabsolventen und jeden mit einer abgeschlossenen Lehre oder einem Ausbildungsberuf in den Medien. In Halle B0 im Erdgeschoss des ICM München, können Kontakte für Praktika und Berufseinstiege geknüpft werden.

Begleitet wird die Messe von Vorträgen, Showcases und Workshops mit interessanten Persönlichkeiten aus der Medienszene, wie Kathrin Buchner, Teamleitung bei deinpuls.de, Programmbereich Bayern3 und Jugend, und Dr. Jörg Allgäuer, Vice President Corporate Communication bei Sky.

Im Mediencampus-Areal wird auch Isarnetz mit einem Stand vertreten sein. Wer möchte, ist herzlich eingeladen vorbeizuschauen, sich über den aktuellen Stand der Münchner Webwoche zu informieren, Einschätzungen zur Digitalszene auszutauschen oder neue Kontakte in unserem Netzwerk zu knüpfen.

IT Summit 2016

27. – 28. Oktober, Isartor/Arnulfpark, Xing-Event

Die Teilnehmer des IT Summits können sich auf einen intensiven Austausch zur Digitalen Transformation freuen. Best Practices, Erfahrungsaustausch und Live Cases erlauben einen praktischen Einblick in die Herausforderungen und Lösungen der Digitalen Transformation, dem Internet of Things, integrierte, digitale Prozesse und vielen anderen Digitalthemen. Der Event bietet neben Vorträgen und Workshops auch Raum zum Netzwerken und angeregtem Austausch.

Unsere Eventhighlights im August

Nicht nur der Eisbach im Englischen Garten lockt an den warmen August-Tagen zum Surfen ein. Auch die Münchner Szene bietet diesen Sommer wieder ein Meer aus erfrischenden Events rund um Technik, Networking und Startups. Es gibt reichlich Möglichkeiten sich in den aktuellen IT-Themen weiterzubilden und nach den Urlaubstagen up to date in die Themen der kreativ- und digital- Wirtschaft einzutauchen.

MunichGame Creators Kickstarter Mixer

1. August, 17.00 Uhr, WERK1 – Grafinger Straße 6, Eventseite

Mische dich mit KickStarter Germany und den beliebtesten Münchner Game-Studios unter die Game Creator Szene. Wer sind die Big Player der Szene? Welche Chancen und Möglichkeiten bieten sie? Lausche bei Freibier, Drinks und Snacks den Präsentationen von Szenen-Größen wie Michael Liebe (Booster Space) aus Berlin, Rupert Ochsner (Bonus Level Entertainment) oder Linette Heimrich (Handelskammer).

Innovations-Café: Pitch&Grill

2. August, 18.00 Uhr, Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) – Steelcase Creative Hall, Eventseite

Kulinarische Versorgung ermöglicht durch den weiterentwickelten Tischgrill und für innovative Erfrischungen ist auch gesorgt. Aber nicht nur in Sachen Verpflegung hat Pitch&Grill viel zu bieten. Auch wertvolle Informationen zum Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE), eine Gründerberatung und das Netzwerken mit Teams aus der Start-up-League locken zum Innovations-Café. Wer Fragen stellen oder kreative Ideen austauschen möchte, ist hier gut aufgehoben.

TechFounders MeetUp #7

3. August, 19.00 Uhr, Techfounders – Kaufingerstraße 15, Facebookevent

Das siebte TechFounders Meetup bietet die Möglichkeit sich über die Elevator-Pitches neuer Startups zu informieren. Wer sich unter Gründer mischen oder über die aktuellen Themen rund um den Tech-Hub-München austauschen will, ist hier richtig. Getränken und Snacks sorgen für eine angenehme Atmosphäre.

Talk.48fwrd: Summer Session

4. August, 19.00 Uhr, 48forward – Zielstattstr. 19, Facebookevent

Für einen entspannten Abend mit Terrasse, BBQ, kühlem Bier, aber vor allem ausgiebigen Networking und einem knackigen Impulsvortrag lädt 48forward an einem schönen Augusttag ein. Für den hoffentlich sommerlichen Abend, stellt die Innovationsberatung Mantro, sein Office mit einer riesigen Frischluft-Terrasse zur Verfügung.

Ringside Talk #2 – Idea to Product! Earn your seat in the VIP-Lounge

4. August, 19.00 Uhr, Founders Fight.Club – Theresienhöhe 12, Facebookevent

Du hast eine tolle Idee für eine neue Website, eine App oder ein IoT-Gadget? Du bist dir aber nicht sicher wie es weiter vorgehen sollst? Dann bist du hier genau richtig! Triff Dich mit Startup-Anfängern, alten Hasen der Startup-Szene und enthusiastischen Menschen mit Unternehmergeist, um Dich auszutauschen und neue Netzwerke zu schaffen. Es werden Teams gebildet und die beste Lösung wird mit VIP-Tickets zu einem FC Bayern München-Tickets prämiert. Das alles wird organisiert durch die Technologie-Agentur Payback.

12min.me – Expert Talks & Networking #6 München

11. August 19.00, 12min.me – Zielstattstr. 19, Facebookevent

Einmal im Monat haben drei verschiedene Redner 12 Minuten, keine Sekunde länger, Zeit, einen Vortrag zu Business und Technologie zu halten. In dieser knapp bemessenen Zeit ist kein Platz für unwichtige Infos oder abschweifende Geschichten. Die knackigen Vorträge verabreichen Dir Deine monatliche After-Work-Bildungsdosis. Die perfekte Möglichkeit zu pitchen und sich neu zu vernetzen.

Unsere Eventhighlights im Juli

Auch wenn bereits im Juli Sommer, Sonne und Urlaub locken, schlägt Münchens Digitales Herz und bietet ein abwechslungsreiches Programm aus Marketing, Digitalisierung und Business. Wir sind auf zahlreiche Eventhighlights gestoßen, die im Juli eine große Bandbreite abdecken; ob einfach nur zum Netzwerken, Einblicke in Marketing und Business, Know-how Session oder ein Startup-Preis bieten Abwechslung und versprechen spannende Abende und Tage.

 

Online B2B Conference

04.–05. Juli, angelo Hotel Munich Westpark – Albert-Roßhaupter-Straße 45, Eventseite

Die Online B2B Conference ist eine der wichtigen Konferenzen zu Online Marketing Strategien in B2B Unternehmen. Das Eventhighlight greift die wichtigsten Themen für Marketingleiter, Online Marketing Manager, E-Commerce Leiter und Geschäftsführer aus mittelständischen und Großunternehmen auf. Der Fokus liegt auf dem B2B-Sektor, bietet aber auch zahlreiche Inspirationen für jeden, der sich für die Trends und Veränderungen im Marketing interessiert.

Der Geschäftsführer der kommitment GmbH, Dr. Johannes Mainusch erzählt aus der eigenen Berufserfahrung, welche unvorhergesehenen Veränderungen er meistern musste und was er daraus gelernt hat. Michael Schreiber, Leiter Online Communication bei Festool GmbH, stellt seine fünf Thesen zum globalen Online Marketing im B2B vor und zur Diskussion. Die Vielzahl der weiteren Referenten deckt eine bunte Vielfalt wichtiger Themen ab. Ganz dicht am Puls der Zeit kommt der Startup-Pitch, bei dem sich drei innovative Startups aus der B2B-Branche vorstellen und während des „Bayerischen Abends“ können auch die Netzwerker unter den Teilnehmern in entspannter Atmosphäre zueinander finden.

 

Start&Spread

5. Juli, 19 Uhr, Westwing – Dingolfinger Straße 2, Facebookevent

Start&Spread ist ein Eventhighlight für Startups und Unternehmen. Die erfolgreichsten Startups von Manage&More, dem Entrepreneurship Bildungsstipendiums der UnternehmerTUM, stellen sich hier vor und konkurrieren um den Manage&More Gründer Award. Wer also leistungsfähige Gründer mit innovativen Ideen treffen möchte, ist hier genau richtig.

 

Digitale Mediaplanung und digitales Marketing

05.–06. Juli, Süddeutscher Verlag – Hultschiner Straße 8, Eventseite

In zwei Tagen erklären namhafte Referenten die wichtigsten Basics und Tools, um ihre Dienstleister zu verstehen. Ziel der Veranstaltung ist, zwischen den wirklich wichtigen Erfolgsfaktoren im Netz unterscheiden zu können, eine erfolgreiche Online Strategie aufzubauen und den eigenen Auftritt online abzurunden.

Das Event richtet sich an alle Mitarbeiter in Unternehmen und Agenturen, die für Online-Marketing, SEO, SEM, Social-Media verantwortlich sind. Als Referenten für die Veranstaltung konnten beispielsweise Markus Frank, stellvertretender Vorsitzende des Online-Vermarkterkreises im BCDW, und René Lamsfuß, stellvertretender Vorsitzender des Fachkreis Online-Mediaagenturen im BVDW, gewonnen werden, die das Internet als Werbeträger der unbegrenzten Möglichkeiten präsentieren und wichtiges Know-how vermitteln.

 

Recruiting Meet-up: Sei dabei und engagiere dich bei den Münchner #DMW

11. Juli, 19.30 Uhr, Sinans – Mozartstr. 4, Facebookevent

Die Digital Media Women, Partner von Isarnetz und der Münchner Webwoche, gehören zu den wichtigsten Netzwerken für Frauen der Digitalszene. Sie unterstützen die Sichtbarkeit von Macherinnen der Digitalbranche, sei es auf Konferenzen, in den Fachmedien oder dem Management Board. Seit der Gründung wachsen die Mitgliederzahlen, Anliegen, Wünsche und Ideen der #DWM-Community, die auf zahlreichen Veranstaltungen präsent ist.

Das Recruiting Meet-up ist ein Eventhighlight für alle Frauen, die sich vernetzen und ihr Fachwissen einbringen wollen. Die #DMW werden sich vorstellen, einen Einblick in ihre Tätigkeitsfelder geben und Zeit zum Netzwerken bieten. Die Teilnahme ist unverbindlich und auch für Männer offen.

 

Talk.48fwrd: Influencer Session

12. Juli, 18 Uhr, Inside STYLIGHT – Nymphenburger Str. 86, Facebookevent

Unglaublich viele Menschen folgen bei YouTube, Facebook, Snapchat, Instagram und Co. beigeistert Influencern, aber wer sind diese Influencer? Was macht sie erfolgreich und unterscheidet sie von anderen Aktiven in den Online-Netzwerken? Die Influencer Session beim Talk.48fwrd bietet als Eventhighlight spannende Eindrücke in die Welt der Influencer durch Influencer und Influencer Relations Experten.

In einer Panel-Diskussion mit offener Fragerunden diskutieren Instagrammstar Pemela Reif, Gen Sadakane von der Kreativcommunity und dem Marktplatz EyeEm, Photograph Sebastian Spasic und Experte Max Müller von Stylight über das Phänomen.

 

12min.me – Ignite Talk Vol. #16 // München

14. Juli, 19 Uhr, Zielstattstr. 19, Facebookevent

Bei 12min.me präsentieren drei Experten und Young Professionals Themen, die Technik und Business verbinden. Das Format zwingt die Referenten ihre Botschaft kurz und prägnant zu vermitteln: es stehen für jeden Sprecher genau zwölf Minuten zur Verfügung, die er oder sie mit seinem bzw. ihrem Vortrag nicht überschreiten darf. Im Anschluss bietet sich die Chance auf Fragen, Diskussion und natürlich Netzwerken.

 

Partner-Kick-Off der Münchner Webwoche 2016

21. Juli, 16 Uhr, Referat für Arbeit und Wirtschaft, Herzog-Wilhelm-Straße 15, Facebookevent

Beim Partner-Kickoff wollen wir mit alten und neuen Partnern, Interessenten, Sponsoren und Unterstützern der Münchner Webwoche (MWW) diskutieren, Wünsche und Vorschläge sammeln sowie konkrete Projekte planen, um die Basis für hohe eine Qualität und neue Formate zu schaffen. Gründer Prof. Wolf Groß wird nach der Begrüßung den aktuellen Stand der Vorbereitung vorstellen.

Vor Ort können Sie sich an unseren Infopoints mit den MWW-Teammitgliedern vernetzten und sich Informationen aus erster Hand holen. Hier erfahren Sie alles zur Anmeldung einer eigenen Veranstaltung, zur Durchführung der Münchner Webwoche, über den Träger Isarnetz e. V., über Sponsoring- und Kommunikation rund um die Event-Woche und vieles mehr. Weitere Details finden sich in der Einladung, die hier nachgelesen werden kann.

Unsere Eventhighlights im April

Bis es November ist und die Münchner Webwoche stattfindet, gibt es einige andere Veranstaltungen der Münchner Digitalbranche, die es sich wirklich lohnt zu besuchen. Wer sich also für vielfältige Themen rund um die digitale Wirtschaft interessiert, dazu austauschen und vernetzen möchte, hat viele Möglichkeiten. Im April sind uns dabei fünf Veranstaltungen besonders aufgefallen. Unter den unterschiedlichen Formaten ist mit Sicherheit für jeden etwas Spannendes dabei. Hier also ein kurzer Überblick unserer Eventhighlights im April:

 

forward creative das Festival für Kreativität

9. – 10. April, BMW Welt München, Event-Homepage

Forward creative lädt die Besucher in München und Wien ein, die Zukunft der Kreativbranche zu entdecken. Kreative stellen aus unterschiedlichen ihre Erfolgsgeschichten und Insights vor, um Trends zu finden. Zu den Top Speakern zählen beispielsweise Stefan Sagmeister und Mirko Borsche.

Das Programm wechselt zwischen Workshops, Exhibitions und Netzwerkgelegenheiten ab. Live Art Sessions und Musik sorgen für Abwechslung und Inspiration. Zu den Highlights zählt die Moon Exhibition 2016. Dort wird ein breites Spektrum junger, unbekannter Künstler mit Werken von Animation und Malerei bis Street Art und Typografie ausgestellt.

 

Symposium Visionen: Mensch. Medien. Marketing und die VisonAwards

20. April, Highlight Tower 2, Event-Homepage

Innovative Ideen und Trends im interdisziplinären Blick: zum dreizehnten Mal lädt das Symposium Visionen: Mensch. Medien. Marketing. ein, die Veränderungen unserer Lebens- und Arbeitswelt zu erkunden. Neue Anregungen und Kontakte stehen im Mittelpunkt des Events.

Der Höhepunkt ist die Verleihung der zehnten VisionAwards. Die Awards richten sich an Unternehmen, die mit ihren Geschäftsideen neue Akzente setzen, und wurde in der Vergangenheit z. B. an Last.fm, myTaxi und die Lokalisten verliehen. Dieses Jahr ist der VisionAward_16 in der Kategorie Female Future neu. Mit der Unterstützung der COSMOPLOTIAN zeichnet er die Stärken weiblicher Geschäftsführerinnen und Gründerinnen aus.

 

Year of the Monkey

21. April, Backstage München, Event-Homepage

Unter dem Motto „Digitale Transformation & Innovation“ begegnen Besucher der YEAR OF THE MONKEY (YOTM) dem Thema Digitale Transformation auf ganz unterschiedliche Weisen. Besonders deutlich wird das in der Auswahl der Speaker: Ob ein base-jumpenden australischen Arzt, eine meditierende Neurowissenschaftlerin oder Vertreter großer Unternehmen wie Audi, Facebook, Siemens und Tesla.

In den kurzen Keynotes am Vormittag werden besonders die Herausforderungen und Möglichkeiten des digitalen Wandels, Innovationen und Kreativität aus verschiedenen Blickwinkeln thematisiert. Am Nachmittag geht es dann mit verschiedenen Workshops weiter. In „Cyber Security – How to be a Hacker“ wird man als Teilnehmer beispielsweise in die Hackerrolle versetzt und erfährt auf diese Weise unmittelbar, wie unsicher das Internet ist. Im „Touch Tech Room“ haben Besucher zudem die Möglichkeit, neue Technologien und Gadgets wie Virtual Reality, 3-D Drucker oder Gestensteuerung zu testen.

 

Direttissima – the conference

22. April, Alte Kongresshalle, Event-Homepage

Direttissima bezeichnet im Alpinismus einen direkten Aufstieg zum Gipfel. Dabei akzeptiert der Bergsteiger keine Umwege und stellt sich allen Schwierigkeiten auf dem Weg. Direttissima – the conference will diese Idee auf die Verlags- und Medienbranche übertragen und sich den Themen der Zukunft stellen.

In den Vorträgen stellen die Referenten aus den verschiedensten Branchen Ideen und Lösungsansätze vor, die auf den eigenen Arbeitsalltag übertragen werden können. Die Verlags- und Medienbranche verändert sich und die Konferenz ist eine gute Gelegenheit, neue Einblicke zu gewinnen und sich über spannende Projekte auszutauschen.