Beiträge

Einladung zum Partner-Kick-Off der 5. Münchner Webwoche

Auch dieses Jahr wollen wir wieder eine großartige Event-Woche als Schaufenster des digitalen Wandels gestalten und die Münchner Digitalszene vernetzen. Zur Vorbereitung der Münchner Webwoche 2016 (3.-11.November) laden wir herzlich ein:

Zum Partner Kick-Off der 5. Münchner Webwoche

Am 21. Juli, um 16 Uhr

Im Referat für Wirtschaft und Arbeit der Landeshauptstadt München

Herzog-Wilhelm-Straße 15, 80331 München

Beim Partner-Kick-Off wollen wir mit alten und neuen Partnern, Interessenten, Sponsoren und Unterstützern der Münchner Webwoche (MWW) diskutieren, Wünsche und Vorschläge sammeln sowie konkrete Projekte planen, um die Basis für hohe eine Qualität und neue Formate zu schaffen. Gründer Prof. Wolf Groß wird nach der Begrüßung den aktuellen Stand der Vorbereitung vorstellen.

Vor Ort können Sie sich an unseren Infopoints mit den MWW-Teammitgliedern vernetzten und sich Informationen aus erster Hand holen. Hier erfahren Sie alles zur Anmeldung einer eigenen Veranstaltung, zur Durchführung der Münchner Webwoche, über den Träger Isarnetz e. V., über Sponsoring- und Kommunikation rund um die Event-Woche und vieles mehr.

  • Koordinieren Sie mit uns und anderen Partnern Ihre Veranstaltungstermine, um zeitliche Überschneidungen ähnlicher Themen weitgehend zu vermeiden. Finden Sie Mitstreiter für. gemeinsame Events.
  • Erfahren Sie, welche Möglichkeiten eine „Netzwerkpartnerschaft“ mit der Münchner Webwoche Organisationen, Initiativen und Vereine bieten kann, diskutieren Sie mit uns am Infopoint wie sich diese Netzwerkpartnerschaft zu beiderseitigen Nutzen gestalten lässt.
  • Sie überlegen mit Ihrer Firma Sponsor der Webwoche zu werden, weil Sie das Projekt toll finden, Sie Ihren Bekanntheitsgrad vergrößern, Ihr Image schärfer profilieren oder ganz bestimmte Zielgruppen ansprechen wollen? Am Sponsorenpoint können Sie mit uns über Rahmenbedingungen und Cross-Marketing-Ideen sprechen.
  • Erfahren Sie, wie und wann Sie sich für den Blogger Award anmelden können und beraten Sie mit uns, welche Kategorien wir in diesem Jahr vorgeben sollten.
  • Fehlen Ihnen Räume für Ihre geplanten Events oder haben Sie umgekehrt temporär Räumlichkeiten anzubieten, vom Seminarraum bis zur Lounge oder Dach-Terrasse? Wir bringen die Interessenten zusammen.
  • Wollen Sie in die Pressarbeit der Münchner Webwoche eingebunden werden? Dann besuchen Sie unseren PR- und Kommunikationsstand. Auch Journalisten und Blogger finden hier Ihre Ansprechpartner.
  • An mehrere Terminals können Sie gleich vor Ort und Stelle Ihr Event eintragen und auf die Veranstaltungswebsite stellen.
  • Wenn Sie mehr über das geplante Isarcamp und die Abläufe von Barcamps erfahren wollen oder sich vielleicht sogar schon als „Session Holder“ mit einem Workshop voranmelden möchten, freut sich unser Isarcamp-Team über Ihren Besuch.

 

Wir rechnen mit bis zu 100 Partnern, Sponsoren, Veranstalter und Firmen- und Verbandsvertretern. Deshalb bitten wir dringend um Anmeldung über unsere Facebook-Seite oder per Mail an info@muenchner-webwoche.de zum Partner-Kick-Off. Wir freuen uns sehr auf viele bekannte und neue Gesichter.

Beste Grüße

Euer Wolf Groß und das Organisationsteam

Year of the Monkey: Rückblick

Ende April stand die „Year of the X“-Konferenz mit Festival-Charakter rund um Digitalisierung und Innovation passend zum chinesischen Kalender im Zeichen des Affen. Der Affe gilt als wendiges Tier, daher bietet sich das Year of the Monkey an, seinen Horizont zu erweitern und die eigenen Projekte zu forcieren. Nach dem chinesischen Horoskop sind Lebensfreude und unerwartete Veränderungen in diesem Zeitraum besonders wahrscheinlich.

Year of the Monkey: Begrüßung

Veranstalter Markus von der Lühe bei der Begrüßung und seinem Vortrag „YOTM: The Age of Experimentation” (Bild: ©vonengels.com)

Im Münchner Backstage startete um neun Uhr die Vortragsreihe der Konferenz, dessen Beiträge auf 15 Minuten begrenzt waren. Die Besucher konnten sich jederzeit zwischen zwei parallellaufenden „Streams“ entscheiden. Die bunte Auswahl der Sprecher bot für jeden ein passendes Angebot. Vertreter von großen Unternehmen, wie Tesla, Siemens und Audi wechselten sich mit einem Base-jumpenden Arzt aus Australien oder Neurowissenschaftlerinnen ab. Der Australier zeigte beispielsweise, wie sich Storytelling seit den 90ern durch bessere Kameras, Drohnen und soziale Netzwerke immer weiter verändert hat.

Weitere Highlights waren Adam „Smiley“ Poswolsky, der in seiner Keynote über „The future of work: Millennials and Meaning in the Workplace“ gesprochen hat und der Workshop zum Thema “Prototyping”. Darin sollten die Teilnehmer der Konferenz Prototypen für eigene Apps entwickeln und mussten in einzelnen Teams (jeweils 2-6 Personen) drei zufällig gezogene Funktionen passend in einem Produkt vereinen. Am Ende durften drei Gruppen ihr Ergebnis vorstellen. Wer zwischen den Vorträgen und Workshops eine kleine Pause wollte, konnte im Touch-Tech Room neue Technologien ausprobieren. Von Drohne über 3D-Drucker bis hin zur Sprechsteuerung war dort alles dabei. Am Abend klang der Tag schließlich mit einem australischen BBQ und interessanten Gesprächen aus.

Year of the Monkey: Keynote

Adam „Smiley“ Poswolsky bei seiner Keynote „The future of work: Millennials and Meaning in the Workplace“ (Bild: ©vonengels.com)

Year of the Monkey: Hauptbühne

Die Hauptbühne von YOTM in der Eventlocation Backstage (Bild: ©vonengels.com)

Munich Web Week

Embracing Digital Transformation #mww16

Munich Web Week will take place for the fifth time in 2016 (NOV 3-11) in Munich, Germany. Its major objectives consist in connecting all the digital protagonists in the city region and providing a stage for their digital ventures. We want to show Munich and the world how we are contributing to an exciting digital future!

Where we come from

Munich Web Week was founded in 2012 by Prof. Wolf Groß of Isar Network (Isarnetz). Isarnetz is made up of a group individuals who are passionate about digital issues and Munich. We are an open network of digital and creative experts. Our goal is to be inclusive of: executives, entrepreneurs, managers, consultants, startups, corporates, technologists, designers, bloggers, engineers, inventors, users, developers and academics who are shaping media, IT and telecommunications for the future. We promote Munich based technologies, digital and creative solutions. Munich Web Week aligns with global entities influencing various digital aspects via products and services worldwide.

Going global

Traditionally, Munich Web Week has been supported primarily by organizations such as Telefónica, and predominately Munich and Bavarian based organizations. These organizations have supported the brand because of their desire to strengthen the digital economy in the Metropolitan Area of Munich. This year we are expanding our program to be more inclusive of international organizations and startups enabling various aspects of digital transformation.

This is your stage

Events are held throughout the week in Munich and organized by sponsors, partners and organizations with resources, products and services shaping the future of our digitally, connected society. In the past, over 100 events have taken place throughout Munich Web Week. Munich Web Week provides a platform for organizations to list events throughout the week which build digital competence of the local community, enable networking and further develop the reputation of Munich as one of the most robust digital and creative hubs of Europe. Throughout the week, organizations, startups, agencies, accelerators and institutions can list their events via our website and engage the community.

How to participate

  • Become network partner, and offer your event, lecture, workshop, via our online platform as part of Munich Web Week! Enter it yourself here.
  • Become a sponsor! Without the support of other organizations this event wouldn’t be possible! Download our presentation here. You can also contact Andy Keck to investigate our sponsorship package opportunities.

 

Event questions? Send an email here: info@muenchner-webwoche.de.

Let’s cooperate to make this a wonderful Munich Web Week 2016!