Beiträge

Flughafen München und M-net unterstützen Münchner Webwoche 2016

Wir begrüßen außerdem die IT-Leitmesse CeBIT als Sponsor und BayStartUP als Partner der 5. Münchner Webwoche

Wir freuen uns darüber, neue Unterstützer, Sponsoren und Partner gewonnen zu haben. Die Münchner Webwoche bringt die Gestalter des Digitalen in der Landeshauptstadt zusammen, der Flughafen München vernetzt sie mit der Welt. Der gemeinsame Vernetzungsgedanke macht den Flughafen München zum perfekten Partner der Eventwoche – ebenso wie M-net, den führenden regionalen Telekommunikations­anbieter. Die beiden Unternehmen unterstützen die Münchner Webwoche, die 2016 ins fünfte Jahr geht, als Hauptsponsoren. Ebenfalls als Sponsor gewonnen werden konnte die Messe CeBIT, die globale IT-Leitmesse mit ihrem Startup und Gründerformat „Scale11“. Eine enge Partnerschaft gibt es darüber hinaus mit BayStartUP, die vom Bayerischen Wirtschaftsministerium und der Wirtschaft geförderte Institution für Gründung, Finanzierung und Wachstum.

„Der Flughafen München treibt selbst eine Digitalisierungsoffensive voran und teilt unsere Leidenschaft für dieses Thema und ohne M-net mit ihrer modernsten Glasfaser­infrastruktur könnten viele anspruchsvolle Digitalisierungsvorhaben nicht umgesetzt werden“, so Prof. Wolf Groß, einer der Initiatoren der Münchner Webwoche. „Wir freuen uns sehr, dass sich so starke Partner unserer Vision einer gut vernetzten Münchner Digital- und Kreativszene anschließen und München zu einem der führenden Digitalstandorte in Deutschland und der Welt machen wollen. Auch die CeBIT und BayStartUP begrüßen wir herzlich in unseren Reihen. Zusammen repräsentiert das neue Sponsoren- und Partner-Kleeblatt hervorragend die Vision der Münchner Webwoche: Vernetzung, Digitalisierung, Innovation.“

Stimmen der Sponsoren und Partner

  • „Die Webwoche bietet für den Flughafen München eine exzellente Plattform mit den digitalen Startups und Unternehmen der Region in Kontakt zu kommen und den aktiven Austausch für eine tiefergehende digitale Ausrichtung des Flughafens zu etablieren“, so Konrad Best, Leiter Digital, Flughafen München GmbH.
  • „M-net ermöglicht mit moderner Infrastruktur digitalen Wandel und Innovation in unserer Region. Die Münchner Webwoche fördert wie wir die Digital-Wirtschaft und ist eine perfekte Plattform, um wichtige Impulse für München als Wirtschaftsstandort zu setzen und vor Ort mit Partnern wie Kunden persönlich in den Dialog zu treten. Die Visionen der Webwoche und von M-net passen perfekt zusammen und wir freuen uns auf die Partnerschaft“, so Lars Richter, Bereichsleiter Geschäftskunden bei M-net.
  • „BayStartUP unterstützt jedes Jahr mehrere hundert Startups aus München und ganz Bayern. Wir richten für Gründer den Münchener Businessplan Wettbewerb aus und organisieren eines der größten Investorennetzwerke in Europa. Zu uns kommen junge Unternehmen mit einer großen Vielfalt an Innovationen – dabei sehen wir, dass Startups echte Treiber der Digitalisierung sind. Außerdem motivieren wir alle Startups, sich ständig weiter zu vernetzen. Die Münchner Webwoche bietet dafür viele spannende Gelegenheiten“, sagt Harald Wagner, BayStartUP, Leiter des Münchener Businessplan Wettbewerbs.

Tatkräftige Kommunikationsunterstützung

Neben den neuen Sponsoren wird die Münchner Webwoche von Sachsponsoren unterstützt. Dazu gehören straight, Werbeagentur aus München, die ein frisches neues Design für die 5. Münchner Webwoche erstellt haben und Hotwire PR, eine auf Technologie- und Innovationsthemen spezialisierte Kommunikationsberatung. Die Unternehmensberatung zukunftswerk sorgt zudem unentgeltlich dafür, dass die gesamte Eventwoche klimaneutral gestaltet werden kann.

 

Eventwoche rund um digitale Themen

Die Münchner Webwoche ruft Organisationen, Unternehmen, Hochschulen und Netzwerke dazu auf, mit eigenen Veranstaltungen, Konferenzen oder Vorträgen die geballte digitale Kompetenz Münchens zu zeigen. Auf unserer Website www.muenchner-webwoche.de kann ab sofort jeder Events eintragen oder sich als Besucher einen Überblick über die verschiedenen Veranstaltungen verschaffen.

Anmeldungen Ihrer Events zur Münchner Webwoche jetzt freigeschaltet

Veranstaltungsanmeldungen auch völlig unbürokratisch per E-Mail möglich

Liebe (potentielle) Veranstaltungs- und Netzwerkpartner der Münchner Webwoche,

 

die Anmeldungen Ihrer Events und Veranstaltungen für die Münchner Webwoche (3.-11.11.2016) ist jetzt möglich. Gehen Sie dazu bitte auf unsere Website www.muenchner-webwoche.de und dort unter „Mitmachen“ „Veranstaltung anmelden“ oder – mit ausführlicheren Informationen – auf „Veranstaltungspartner werden“.

Leider ist uns die Anmeldeprozedur aufgrund der kostenmäßig bedingten Verwendungen von Standard Tools aus dem E-Commerce Bereich recht kompliziert geraten.

So muss man – auch wenn man als nichtkommerzielle Organisation (Verein, Hochschule Netzwerk, etc.) kostenlos eine Veranstaltung anmeldet – auf den Button „Zur Kasse gehen“ klicken die Veranstaltungsanmeldung in einen „Warenkorb“ legen und vorher eine 2-Stufen-Identifizierung über sich ergehen lassen.

Das nervt zu Recht und hat einige Partner davon abgehalten die Anmeldeprozedur vollständig durchzuführen. Wir werden in diesem Jahr den Prozess nicht mehr vollständig neu einrichten können, verbessern aber noch Details und bitten hierfür um Verständnis

Bis zu einer besseren Lösung haben Sie jedoch die Möglichkeit unsere telefonische Unterstützung bei der Online Anmeldung unter Tel. 08071- 10 98 066 (Fa AllBytes unsere neue Partneragentur im Webbereich) zu nutzen oder uns ganz unbürokratisch Ihre Veranstaltung bzw. Eventanmeldung per E-Mail an veranstaltungen@muenchner-webwoche.de zuzusenden.

Wir tragen Ihre Veranstaltung, Ihre Event dann selber in den Online-Veranstaltungskalender und dann später ins Webwochen Programmheft ein.

Bitte geben Sie dazu Titel, Veranstalter, Ort, Zeit und eine Inhaltsangabe an. Weiter benötigen wir die Information, ob sich die Besucher vorher (wie) anmelden sollen und ob Kosten für die Besucher entstehen.

Für nichtkommerzielle Veranstalter sind und bleiben die Anmeldung und der Eintrag auf der Website und im Programmheft kostenlos. Bei Firmen und Unternehmen erheben wir einen Kostenbeitrag von € 300.- Zusätzlich gibt es auch noch die Möglichkeit für einen kostenpflichtigen hervorgehobenen Beitrag mit umfangreichen Sonderpromotions Ihrer Veranstaltung. Weiter Information hierzu finden Sie in unserer AGB (Teilnahmebedingungen).

Die Münchner Webwoche als Kooperationsprojekt lebt von Ihren Veranstaltungen und Events. Sie, unsere Partner sind die Münchner Webwoche.

Ich bitte Sie daher um Entschuldigung für entstandenen Unannehmlichkeiten bei der Anmeldung und hoffe, dass wir so kurzfristig einen Weg gefunden haben die Probleme zu lösen.

 

Viele Grüße

Ihr Wolf Groß

Projektleitung Münchner Webwoche

Vorsitzender Isarnetz e.V (in Gründung)

Veranstaltungspartner der Webwoche werden

Sie arbeiten mit digitalen Technologien oder Medien? An digitalen Produkten oder Initiativen? Gestalten die digitale Zukunft mit? Sie wollen mit Ihrem Unternehmen, Ihrer Firma, Ihrer Organisation, Ihrem Verein, Ihrem Netzwerk, Ihrer Hochschule  im Rahmen der Münchner Webwoche eigene Events durchführen?

Dann können Sie hier gleich Ihre Veranstaltung, Ihr Event eintragen.

Sie brauchen noch Informationen, Argumenet?

Warum Ihre Organisation, Ihre Firma Ihr Verein,  von einem eigenen Event in  der Webwoche profitiert

  • Sie vernetzen sich mit Münchens digitalen Vordenkern und Multiplikatoren
  • Sie präsentieren sich potenziellen Bewerbern
  • Sie lernen Nachwuchswissenschaftler und Querdenker kennen
  • Sie schließen Partnerschaften und treffen Startups, Geldgeber, Etablierte
  • Sie entdecken Themen und Trends, die Ihren Weg prägen werden
  • Im Kontext der Münchner Webwoche erhält Ihre Veranstaltung, Ihr Event mehr Aufmerksamkeit

Die Münchner Webwoche wird initiiert von Isarnetz, aber sie lebt durch Sie unseren Veranstaltungspartner.

Die Teilnahme mit einer eigenen Veranstaltung samt Eintrag in unseren Online-Webwocheneventkalender sowie das gedruckte Programmheft ist für nicht-kommerzielle Organisationen, Vereine, Hochschulen, User-Gruppen etc. kostenlos. Firmen und Unternehmen zahlen einen Beitrag von 300,- € der für Organisation und Bewerbung genutzt wird.
Für 300 € zusätzlich kann man auch eine herausgehobene Listung buchen, den so genannten Promotioneintrag (dann für Firmen 600 € und für Non-Profit 300 €).

Hier können Sie sich sofort registrieren und mit den eigene Events anlegen. Viel Spaß!

TIPP: Über unser Partner Xing-Events können Sie das Teilnehmerhandling schnell und professionell managen. Kostenfreie Events kosten nichts, für kostenpflichtige Events haben wir Sonderkonditionen vereinbart: 3,4% statt der normalen 5,8% vom Umsatz. Ergänzend werden diese Events im Umfeld Der Münchner Webwoche als „weitere Events“ angezeigt, was den Traffic erhöht: Anmeldung/Registrierung jederzeit über: Partnerlink Xing-Events Aber bitte beachten: Die Anmeldung bei der Münchner Webwoche muss zusätzlich auch sein!

Wenn Sie das Projket, die Idee der Münchner Webwoche gut finden und zusätzlich durch gegenseitige Bewerbung unterstützen wollen, dann werden Sie doch zusätzlich Netzwerkpartner der Münchner Webwoche.
Die Netzwerkpartnerschaft ist nicht-kommerziellen Organisationen vorbehalten.
Die Netzwerkpartnerschaft beinhaltet die gegenseitige Bewerbung und ist mit keinerlei Kosten verbunden.
Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.

Unternehmen und Firmen bieten wir zudem eine Sponsoring. Partnerschaft mit individuellen Sponsorenpaketen an.