Eventhighlights im Juni

Der Juni ist für Gründer und Medienschaffende dieses Jahr ein besonders starker Eventmonat. Das #FutureLab diskutiert in einem Workshop und Hackathon die Zukunft des Journalismus und bietet die Möglichkeit eigene Ideen weiterzuentwickeln. Der 39. Blogger Stammtisch München bietet eine Plattform sich fachlich auszutauschen und natürlich zu Netzwerken. Währenddessen können Gründer am Beratertag und auf dem TUM Entrepreneurship Day ihre Geschäftskonzepte von Experten prüfen lassen und potentielle Investoren kennenlernen. Abgerundet werden unsere Eventhighlights im Juni vom Zukunftsforum Handel für Händler aus München und Oberbayern und dem Reality Check #nahdran für alle, die die Praxis der Digitalisierung kennenlernen wollen.

Smart Home meets Journalism | #FutureLab-Workshop

07. Juni, 19.00 Uhr, Media Lab Bayern, Rosenheimer Str. 145c

Alexa, Siri und Google Now sind erst der Anfang: Im Smart Home werden sich vom Kühlschrank bis zur Lampe alle möglichen Geräte im Internet of Things vernetzen und für jeden Bewohner ein individuelles Profil zuschneiden. Im #FutureLab-Workshop stellen Journalisten (oder ist das für jemand anderen) sich die Frage, welche Wege Journalisten, Nachrichten und Stories verfolgen müssen um ihre Zielgruppen zu erreichen.

Warum ihr hingehen solltet: Media Lab Bayern will bereits heute den Journalismus von Übermorgen erfinden. Der Tech-Partner IBM Watson und der Medienpartner Süddeutsche Zeitung bieten das nötige Fachwissen, um mit euch in drei Stunden fundierte Ideen weiterzuverfolgen. Wer neugierig ist, wie sich die Zukunft der Medien entwickelt, enthusiastisch im Bereich Design, Medien oder Tech unterwegs ist und radikale Ideen entwickeln möchte, bekommt bei diesem Event genau das geboten.

Eintritt: frei

Übrigens: Wer mehr Praxis als Diskussion zum Thema wünscht, wird sich vermutlich beim #FutureLab-Hackathon wohl fühlen.

Link zur Eventseite

#FutureLab-Hackathon

09. – 11. Juni, Medientage München, Rosenheimer Straße 145e

Du kannst dir vorstellen, mit den Ressourcen von Top-Tech-Unternehmen zu hantieren und damit kreativ zu werden? Von IBM über die Lufthansa Flying Labs bis zum t3n-Magazin bieten zahlreiche Partner auf dem #FutureLab-Hackathon diese Chance an. Media Lab Bayern vereint Journalismus-Experten und Tech-Enthusiasten, um Prototypen für den Journalismus der Zukunft zu entwickeln. Dabei wird ein breites Themenspektrum von künstlicher Intelligenz über Augmented Reality bis hin zu Wearables abgedeckt.

Warum ihr hingehen solltet: Neben den kreativen Möglichkeiten, konkrete Technologie zu entwickeln bietet das Event professionelle Unterstützung von technischen und inhaltlichen Experten der Eventpartner. Dadurch werden Einblicken in die bereits existierende sowie die zukünftig vorstellbare Technologie ermöglicht. Außerdem können sich die Teilnehmer in fünf spannenden Challenges behaupten. Für die Themen Artifical Intelligence, Agumented Reality, Smart Home, Smart Mobility und Wearables werden die besten Ideen und Prototypen ausgezeichnet und mit hochwertigen Preisen im Wert von bis zu 27.000 Euro prämiert.

Eintritt: frei

Link zur Eventseite

Zukunftsforum Handel 2017

19. Juni, 9.30 Uhr, IHK Akademie München, Orleansstraße 10

Das Internet hat unser Einkaufsverhalten in den letzten Jahren stark beeinflusst und der Wandel geht weiter. Daraus entwickeln sich zahlreiche Chancen aber auch einige Herausforderungen für den Einzelhandel. Das Zukunftsforum Handel 2017 der IHK für München und Oberbayern widmet sich den Themen Internet, Smartphones und Mobilität aus Sicht des Händlers und verspricht wertvolle Impulse.

Warum ihr hingehen solltet: Einzel- und Groß- sowie Online-Händler bekommen bei diesem Event professionellen Input zu den digitalen Vertriebskanälen. Neben den Trends des eCommerce stehen Unternehmensstrategien auf dem Programm. Dafür erklären Fachexperten für Onlineshops und Marktplätze, was zu beachten ist und welche Perspektiven die Digitalisierung bietet.

Eintritt: frei

Link zur Eventseite

Reality Check in München – So geht Digitaler Wandel! #nahdran

21. Juni, Details folgen

Die Digital Media Women organisieren unter dem Hashtag #nahdran seit 2016 eine erfolgreiche Veranstaltungsreihe. In diesem Jahr steht der kritische Reality Check im Mittelpunkt, der von starken SpeakerInnen begleitet wird. Herausforderungen wie Digital Leadership oder Digital Transformation in Unternehmen stehen dabei im Mittelpunkt. In einer produktiven Diskussion wollen die Veranstalterinnen den Ist-Zustand hinterfragen sowie Trends und Chancen besprechen.

Warum ihr hingehen solltet: Die DMW überzeugen regelmäßig mit spannenden Events. Der wegweisende Input aus der Praxis zeichnet ein klares Bild, wie der digitale Wandel die Arbeitswelt prägt. Dabei werden Herausforderungen klar benannt und die Implikationen neuer Prozesse, Tools und Strukturen erklärt. Frauen und Männer, die unsicher sind und Austausch, konkrete Beispiele sowie Handlungsempfehlungen suchen, bekommen hier einiges geboten.

Eintritt: Frei

Link zur Eventseite

Beratertag von Bayern Kapital und High-Tech Gründerfonds

28. Juni, 8.00 Uhr, MTZ, Agnes-Pockels-Bogen 1

BayStartUP vereint Expertise und ein großes Netzwerk, um Startups, Unternehmer und Investoren zusammenzubringen. Beim Beratertag im Juni stehen Vertreter von Bayern Kapital und High-Tech Gründerfonds zur Verfügung, um Startup-Gründern verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten vorzustellen und ihre Geschäftskonzepte zu prüfen.

Warum ihr hingehen solltet: Für Gründer ist der Beratertag eine gute Gelegenheit, fundiertes Feedback zu eigenen Ideen zu erhalten. Dabei stehen den Gründern jeweils zwei erfahrene Experten zur Seite. Darüber hinaus betreut BayStartUP die Gründer bei den Anmeldungen und Vorbereitungen auf Termine. Für die Anmeldung ist ein aussagefähiger 2pager notwendig. Details gibt‘s auf der Eventseite.

Eintritt: frei

Link zur Eventseite

39. Blogger-Stammtisch

29. Juni, 19.00 Uhr, Evangelisches Bildungswerk München, Herzog-Wilhelm-Str. 24

Der Blogger-Stammtisch verbindet inhaltlichen Input für Anfänger und fortgeschrittene Blogger mit der Gelegenheit zum Netzwerken rund um den eigenen Blog. Im Juni erkunden die Teilnehmer zum Thema Blogger-Stammtisch goes mobile das Smartphone als Bloggerwerkzeug. Von Fotos und Videos bis zur Terminplanung und nützlichen Apps wird ein breites Spektrum an Möglichkeiten abgedeckt, die Blogger bei ihrer Arbeit helfen.

Warum ihr hingehen solltet: Neben fachlichem Input bieten die Bloggerstammtische eine hervorragende Gelegenheit, sich zu vernetzen. Bei den bisherigen Stammtischen nahmen jeweils bis zu 60 Blogger, Firmen- und Agenturvertreter teil, sodass das Event zahlreiche lohnende Kontakte verspricht – egal ob für finanzielle Kooperationen oder den privaten Austausch. Der Blogger-Stammtisch ist eine klare Empfehlung für allerlei Blogger und jene, die mit ihnen arbeiten.

Eintritt: 5€

Link zur Eventseite

TUM Entrepreneurship Day

30. Juni, 15.30 Uhr, Audimax der TU München, Arcistraße 21

Der jährliche Entrepreneurship Day der Technischen Universität München ist ein festes Eventhighlight der Startup- und Gründerszene Münchens. Auf der Startup-Messe bieten sich zahlreiche Anlaufstellen, um sich über ein breites Spektrum an Angeboten der Gründungsförderung zu informieren und junge Startups kennenzulernen. Am Abend des Events werden herausragende Gründungen, deren Geschäftsidee maßgeblich auf Forschungsergebnissen beruhen, mit dem Presidential Entrepreneurship Award ausgezeichnet.

Warum ihr hingehen solltet: Gründer und Investoren sollten sich das Event nicht entgehen lassen. Gründer stellen ihre vielfältigen Geschäftsideen unter anderem beim TUM Startup Pitch oder TUM Spin-off Pitch vor. Beim Rapid Prototyping Workshop können die Teilnehmer lernen, aus einfachen Mitteln aussagekräftige Prototypen zu entwickeln, und die Paneldiskussion zum Thema Schöne neue Arbeitswelt: Startups und Künstliche Intelligenz bietet interessantes Hintergrundwissen. Für Gründer, Investoren und Neugierige ist das ein klares Eventhighlight.

Eintritt: frei

Link zur Eventseite