Unsere Eventhighlights im September

Mit dem September richten sich die Blicke auf München: die Wiesn lädt zum weltbekannten Fest um Bier und Gemütlichkeit ein. Doch auch abseits davon bietet Münchner spannende Eventhighlgihts für Gründer, Marketeers und Gestalter zum Netzwerken und Lernen. Wir haben eine Auswahl spannender Events aus der Münchner Digitalszene gesammelt, die die Wartezeit auf die Wiesn verkürzen oder eine Alternative darstellen – egal ob man sich über wichtige Digitalthemen austauschen oder neue Leute kennenlernen möchte.

Venture Wiesn 2016

1. September, 18 Uhr, Theresienhöhe 15, Eventbrite

O’pitched heißt es beim Münchner Gründer e.V., wenn Gründer und Investoren aus aller Welt aufeinandertreffen. Zusammen mit der Studenteninitiative The Entrepreneurial Group e.V. werden die klassischen Rollen bei der Venture Wiesn 2016 umgedreht: die Investoren pitchen vor den Startups und bewerben sich um die kreativen Köpfe, innovativen Ideen und Geschäftsmodellen der Zukunft.

Die Eventserie fand bereits mehrfach erfolgreich in München statt und zeichnet sich durch eine ungezwungene Netzwerkatmosphäre und seine offenen Teilnehmer aus. Thematische Abwandlungen bekannter und traditioneller Wettkämpfe wie das Finanzierungs-Stemmen (Masskrugstemmen) verleihen der Veranstaltungen ihren besonderen Flair.

Talk.48fwrd: Innovation Session

7. September, 19 Uhr, Zielstattstr. 19, Facebookevent

Wie funktioniert Innovation in Unternehmen? Können große Unternehmen den Rahmen für Veränderungen schaffen? Und wie? Auch im September lockt der Talk.48fwrd mit spannenden Vorträgen und Netzwerkmöglichkeiten bei Freigetränken. Die Innovation Session eignet sich sowohl, um sich thematisch weiterzuentwickeln, als auch, um über die Startup-Vorteile in Sachen Innovationen oder gelungene Talentsuchen zu diskutieren.

#DMW Themenabend „Digital Leadership – #nahdran am digitalen Wandel“

8. September, 18.30 Uhr, Brienner Straße 45, Eventbrite

Für ihre Paneldiskussion zum digitalen Wandel haben die Digital Media Women, langjährige Partnerinnen der Münchner Webwoche, hochwertige Sprecherinnen gewonnen. Unter dem Motto: „#nahdran am digitalen Wandel“ geht es um die Frage, wie wir in der Zukunft arbeiten werden und wollen. Die Teilnehmer lernen dabei aber auch Beispiele für Digital Leadership kennen, wie sie heute bereits gelebt wird.

Die Speakerinnen sind vielfältig und versprechen einen professionellen Input. Beispielsweise gilt Ines Gensinger als Vordenkerin der kommunikativen Landschaft in Deutschland und steht bei Microsoft Deutschland hinter 360° Kommunikations- und Contentprojekten. Yasmin Akay ist Teamleiterin Social Media bei RTL II und Expertin für crossmediales Storytellung und Social-Media-Strategien. Unter ihrer Leitung gewann der Sender bereits zwei Mal in Folge den Deutschen Preis für Onlinekommunikation.

Auch Männer sind gerne gesehen, wenn die Expertinnen aus der Praxis dem Buzzword „Digital Leadership“ auf den Zahn fühlen.

12min.me – Ignite Talks & Networking #17 München

8. September, 19 Uhr, Zielstattstr. 19, Facebookevent

Auch der 12min.me Talk ist im September ein lohnendes Ziel. Drei Experten und Young Professionals stellen ihre Expertise zum Binding Link von Tech- und Businessthemen unter Beweis – das Besondere ist, dass ihre Vortragszeit streng auf 12 Minuten beschränkt ist: Platz für Überflüssiges bleibt nicht.

Nach den Vorträgen können Fragen gestellt oder im anschließenden Netzwerkabend open end diskutiert werden. Die Teilnahme am Event ist kostenlos. Die erfolgreichen Events der Vormonate empfehlen den Event für jeden, der gerne nah am Puls der Zeit ist.

TECHFEST MUNICH 2016

9. – 11. September, Lichtenbergstraße 6, Veranstaltungsseite

Das Techfest Munich 2016 setzt die erfolgreiche Techfest-Eventreihe der letzten Jahre fort. Mit über 300 Unternehmern, Kreativen, Tech-Gurus, Innvatoren, Designer, Programmierern und Hackern bietet es mehr als ein klassischer Hackerton. Das Eventwochenende vereint Technologie, Design und Wissenschaft, um über die Grenzen hinwegzuschauen und sich mit Innovation, Team Building und Prototyping auseinanderzusetzen.

In vier Themenslots können kleine Teams antreten, um innovative Lösungen für reale Probleme der Zukunft auszutüfteln. Dabei reichen die Herausforderung von Smart Automation über Textile Illumination zu Transportation – drei Themen, die von Experten vorgestellt werden, für die die Themen Alltag sind. Außerdem können im Wild Track eigene Konzepte und Probleme vorgestellt werden, um an ihnen zu arbeiten. Dafür steht eine umfangreiche Hardware Library zur Verfügung.

Isarnetz:werk//abend

13. September, 19 Uhr, Facebookevent

Der Isarnetz:werk//abend im September setzt unsere gut besuchte Reihe spannender Themen- und Netzwerkabende fort. Wir werden wieder einen knackigen Vortrag hören, um anschließend über aktuelle Themen der Digitalwirtschaft zu sprechen. Dabei gibt es ausreichend Zeit, um sich kennenzulernen und zu netzwerken. Zu Beginn gibt es natürlich ein Update zu den Vorbereitungen der Münchner Webwoche, Neuigkeiten aus dem Team und die Möglichkeit, sich selbst einzubringen.

Social Media Day

21. September, 10 Uhr, Akademie Westerham – Von-Andrian-Straße 5, Eventseite

Die IHK für München und Oberbayern widmet sich am Social Media Day dem richtigen Umgang mit Social Media und Businessnetzwerken. Die Veranstaltung richtet sich an Marketingexperten und –Verantwortlichen, die mehr aus den Online-Netzwerken herausholen wollen.

Ob Kundenansprache auf Facebook oder Marken- und Unternehmenskommunikation mit Snapshat, Multiplikatoren im weltweit größten Businessnetzwerk LinkedIn oder Leadgenerierung für Produkte und Events über Xing, die Auswahl der Themen und Netzwerke deckt die wichtigen Netzwerke ab.

Bits&Pretzels – The Founders Festival

25. – 27. September, Messe München (ICM) + Oktoberfest (Theresienwiese), Eventseite

Auch Bits&Pretzels ist ein erfolgreiches Eventhighlight, das für Gründer, Technikfreunde und Businessthemen viel zu bieten hat. Mit über 5.000 Teilnehmern und 400 Journalisten ist der Event eine wichtige Anlaufstelle, um neben dem Oktoberfest zu netzwerken, Gründer und Investoren kennenzulernen. Zahlreiche Sprecher von Erfolgsunternehmen, wie Airbnb, home24, Runtastic, Dilvery Hero, King.com, Kayak und viele anderen garantieren abwechslungsreichen Input.

Besonderes Highlight des Events ist das große Startup-Battle. Über zwei Tage versuchen sich eine Vielzahl an Gründer in sechs Industriefeldern ins große Finale vorzukämpfen. Die sechs überzeugendsten Startups bekommen die Möglichkeit auf der Hauptbühne vor tausenden Teilnehmern ihre Ideen vorzustellen, Investoren auf sich aufmerksam zu machen und sich für attraktive Preise zu qualifizieren.

Unser Netzwerkpartner Bits&Pretzels hat uns freundlicherweise einen Rabatt zur Verfügung gestellt, den wir an alle Partner, Freunde und Interessenten der Münchner Webwoche weitergeben dürfen. Mit dem Code Isarnetz werden beim Kauf Eurer Karten 10% Preisnachlass gewährt. Noch einfacher geht es, wenn Ihr Euch über den Direktlink anmeldet: Link zur Bits&Pretzels-Anmeldung.

48forward – After-Hour at Bits & Pretzels

26. September, 20 Uhr, Buttermelcherstr. 6, Facebookevent

Wer seine Kontakte vom Bits&Pretzels Event vertiefen möchte oder keine Zeit für den gesamten Event hat, kann auf der After-Hour von 48forward (weiter-)netzwerken. Die „After-Hour“ bietet mehr als eine Stunde, um innovative Themen bei kalten Drinks und Netzwerkatmosphäre zu diskutiert. Bier, Wein, Wasser und Softdrinks gehen dabei auf den Veranstalter.

7. IHK Crowdfunding Night@WERK1

26. September, 19 Uhr, Grafinger Straße 6, Facebookevent

„Größer, höher, weiter“ heißt es bei der IHK Crowdfunding Night, die sich zum siebten Mal dem modernen Finanzierungsweg widmet. Wie funktioniert Crowdinvesting und welche Wachstumchancen bietet der Schwarm? Zusammen mit dem WERK1 lädt die IHK für München und Oberbayern ein, die eigenen Fragen an Experten aus crowderfahrenen Startups und der Wissenschaft zu stellen.

Der Event richtet sich unter anderem an Startups, die das Crowdfunding strategisch nutzen wollen und typische Fallstricke vermeiden wollen. Teilnehmen kann aber jeder, der sich für die Themen interessiert. Bei anschließenden Snacks und Getränken wird auch bei diesem Eventhighlight Raum  zum Netzwerken geboten.